Linux im Alltag:

Freies Betriebssystem Linux, Freie Software und Offene Standards



Informationen


   Hintergrund
   Betriebssystem
   Anwendungen
Unterstützung

   Installation
   Einrichtung
   Hilfen (Links)
   Projekte
    
Kurse / Termine

   Angebote

Impressum
 
   Impressum
Linuxtreff

Verantwortung für die eigenen Daten - denkbar - machbar - zwingend?
Samstag, den 18.5.201910 bis 16 Uhr
in der VHS Aktienstrasse 45 (neuer Standort)

Mit unseren Daten sind wir - mal freiwillig, mal unfreiwillig - höchst großzügig.

Allerdings: Woher wissen wir, wer uns welche Daten weg nimmt. Zugegeben eine ziemlich blöde Frage: Daten sind - wie man so schön sagt, das Öl unserer Wirtschaft. Also: Alle wollen sie an unsere Daten ran.

Und dann taucht die Frage auf: Wie können wir das hindern? Wie können wir es den "Datenräubern" zu mindestens so schwer wie möglich machen? Und sind es wirklich Datenräuber? Wir liefern doch freiwillig?

Unsere Veranstaltung, die wir zeitgleich zum LinuxPresentationDay - bei uns heißt er immer noch "Linux im Alltag" - in Kooperation mit VHS und Medienkompetenzzentrum  durchführen, werden wir unter das Motto „Verantwortung für die eigenen Daten - so weitgehend wie möglich übernehmen“ stellen.

Wer seinen Laptop mitbringt, kann alle Arbeitsschritte - unter Windows wie unter Linux - in den Workshops unmittelbar nachvollziehen. Arbeiten Sie mit Linux, sind viele Absicherungen überflüssig.


10 Uhr Einführungsvortrag: Datenräubern mit Hilfe Freier Software "das Leben schwer machen" - ein wenig sogar unter Windows
11.30 bis
13.00Uhr
Workshop A:
Firefox (Browser) und Thunderbird (E-Mailclient) „abdichten“.
 Workshop B:
Verschlüsseln. Was ist das und wie geht das?
Workshop C:
Anonym im Netz. TOR einrichten und nutzen
13.30 Uhr
bis 15 Uhr
Workshop A
Workshop B
Workshop C
15.30 Uhr Fragen, Anregungen. Feedback zur Veranstaltung

Wir behalten uns Programmänderungen vor. Den genauen Ablauf finden Sie zeitnah vor Beginn der Veranstaltung auf dieser Seite.

(C) 2018 by Wolf-Dieter Zimmermann - Alle Inhalte stehen unter der Creative Commons License -by-sa 4.0 (de) Kontakt: zimmermann@netzwerk-bildung.net